Versand innerhalb von 3 Werktagen
Direkt vom Winzer

Terre del Bruno Nappolaio 2017

19,90 €*

Inhalt: 0.75 Liter (26,53 €* / 1 Liter)
Flasche
Produktnummer: 10731
Hersteller: Terre del Bruno
Produktinformationen "Terre del Bruno Nappolaio 2017"

IGT Rosso Toscano | 

"Supertoskaner" aus 100% Sangiovese, handgelesen, 18 Monate in neuen französischen Barriques und Tonneaux ausgebaut, danach 10 Monate Flaschenreife. Dunkles, leuchtendes Rubinrot, feine Holzaromen, dunkle Waldfrüchte, würzige und vanillige Noten. Ein vollmundiger, warmer, eleganter Rotwein. Passt zu Saltimbocca alla Romana oder kräftigen Weichkäsen.
Decanter 91/100 (für Jahrgang 2015)
AWC Vienna 2021 Gold (für Jahrgang 2016)
Autochtona Award 2021 AAAA (für Jahrgang 2016)
Gambero Rosso 2 Gläser (für Jahrgang 2016)

Eigenschaften "Terre del Bruno Nappolaio 2017"
Jahrgang: 2017
Trinkreife: bis 2028
Geschmack: Trocken
Charakter des Weines: Samtig, Vollmundig, Würzig
Körper: Mittelschwer, Schwer
Land: Italien
Rebsorten rot: Sangiovese
% Vol. Alkohol: 13
Weinart: Rotwein
Weinbaugebiet: Toskana
Wein zum Essen: Wein zu BBQ, Wein zu Gans & Ente, Wein zu Lamm, Wein zu Pasta , Wein zu Pizza, Wein zu Rinderbraten, Wein zu Wild, Wein zu Wurst
Trinktemperatur in °C: 16 bis 18
Flaschengröße in L: 0,75
Ausbau/Weinreifung: Barrique (kleines Eichenfass), großes Eichenfass
Angaben gemäß Hersteller. Irrtum und Änderung vorbehalten.
Hersteller "Terre del Bruno"

Von Chianti Classico bis Super-Toskaner

Schon Boccaccio schwärmte in seinem Decamerone von diesen Weinlagen, die bereits seit dem 14. Jhdt. dokumentiert sind. Großvater Bruno legte im letzten Jahrhundert den Grundstein für die eigene Vinifizierung, vor wenigen Jahren erfolgte eine Modernisierung, die den Keller auf den neusten Stand der Technik brachte. Sowohl Weingut „Terre del Bruno“ als auch Agriturismo „Fattoria Pogni“ werden heute von einer jungen, engagierten Familie um Gianmarco Diddi in vierter Generation bewirtschaftet. Damals wie heute werden bei Terre del Bruno die Weine erzeugt, für die man die Toskana auf der ganzen Welt liebt. Auf den typischen Böden „Galestro“ (vielschichtige, brüchige Erdklumpen) und „Alberese“ (heller Kalkmergel) gedeihen auf 12 Hektar Fläche die Weintrauben für erdige und würzige Chiantis, elegante Weißweine und Rosés sowie vollmundige „Supertuscans“ mit faszinierender Komplexität bei zugleich wunderschöner Sortentypizität.
Weiterführende Links des Herstellers

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.